Prüfung-wie wars?

Die Prüfung ist vorbei, ich war zu Tode nervös. Es hat tatsächlic gut geklappt, ich bin total gespannt auf das Ergebnis.

In Sport haben wir angefangen mit Le Parcour. Find ich echt interessant, leider bin ich nicht sonderlich beweglich. Dazu ommt noch, dass ich meine Beine niemals zwischen meine Arme schwingen kann-genetisch bedingt, zumindest hat meine komplette Familie das gleiche Problem. Da meine Schwester schlank ist, kann es auch nicht daran liegen. Trotzdem macht es Spaß, besonders die teilweise aufmunernden Worte von Klassenkameradeen (die mich immer wieder verwundern aber auch glücklich machen).

Gegessen habe ich bis jetzt Jogurt zum Frühstück (63 kcal) und eine Laugenstange (so um die 280 kcal). Heute Abend hatte ich vor mir Suppe zu machen (60 kcal). Jedoch steht eine angefangene Chiptüte in meinem Zimmer. Diese habe ich leider gestern angebrochen, jedoch kaum etwas davon gegessen, es zwar aber zu spät um dies zu blggen. 

Mein Tee-trink-Ziel habe ich bereits erreicht, das Wasserziel wird schnell folgen. Sport habe ich heute morgen auch gemacht. Durch starken Regen bin ich nicht mehr ins Fittnessstudio gefahren, da der Weg doch schon sehr weit ist und ich natürlich nur ein Fahrrad zur Verfügung habe.

Habt ihr schonmal über Poledance nachgedacht? Also die sportliche Variante?

schönen Abend noch

Anna

8.1.15 17:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen